Startseite

Das Studienseminar Hannover LbS goes Europe

Sightseeing

Neben der Chance, die Englischkenntnisse zu verbessern, bietet sich in so einem Erasmus- Projekt natürlich auch die Möglichkeit, Land und Leute kennenzulernen.

Dank unserer Koordinatorin Frau Schiffmann war auch der bürokratische Amtsschimmel zu bewältigen, wenngleich dieser teilweise auch entmutigend wirken kann.

Auf diesen Seiten werde ich Impressionen der Insel und Erlebnisse aus dem Unterricht teilen.


    St.Julians bay – eine Mischung aus verschiedensten Baustilen…jede Lücke ist bzw. wird bebaut…


    Die Schule EC Malta

    In Vorbereitung des Kurses ist ein Online- Test zu absolvieren. Auf der Basis der Ergebnisse wird man dann in Gruppen mit unterschiedlichem Level eingeteilt…


    So sieht der Stundenplan aus

    Das EC Malta besteht aus 2 Gebäuden- Ost und West- in welchen der Unterricht stattfindet.


    Online- Account

    Neben dem Online- Account gibt es dann in der ersten Unterrichtseinheit den Studentenausweis und 2 Lehrbücher und HAUSAUDFGABEN!


    Wir sind 11 Students und Greg, unser irischer Lehrer.

    Menschen aus Bolivien, Peru, Frankreich, Spanien, Czecheslovakai Deutschland und Brasilien lernen gemeinsam.

    Die Gründe, warum wir hier gemeinsam unsere Englischkenntnisse verbessern möchten, sind vielfältig. Einige benötigen die Sprachkenntnisse aus beruflichen Gründen, einige machen einfach Urlaub und wollen dabei etwas lernen und manche möchten auch aus ganz persönlichen Gründen besser englisch sprechen.


    Faktencheck Malta jenseits von Wikipedia:

    @die meisten Vermieter von Studenten bevorzugen Cash, um so Steuern zu sparen….@ der Müll wird entsorgt, indem an festgelegten Tagen die Müllbeutel auf den Bürgersteig gelegt werden…@ für die maltesischen Katzen ist Samstag ein Feiertag, denn dann wird der Biomüll abgeholt…


    …auch in den maltesischen Treppenhäusern herrscht Linksverkehr wie auf den Straßen

    ganz schön verwirrend…auf der „falschen Seite“ zu gehen

    Auf zur Erkundung der Insel- Nordseite

    Mit Hop on und Hop off unterwegs durch den Nordteil der Insel…unterschiedlichste Baustile, die schönsten Buchten von riesigen, ineinander verzahnten Hotelkomplexen zugebaut…für meinen Geschmack ist von der ursprünglichen Insel zun wenig zu sehen.


    Essen in Malta- mehr als eine Zeile wert

    • die Lebensmittel im Supermarkt sind sehr gut präsentiert aber auch deutlich teurer als in Germany
    • an jeder Ecke gibt es die Möglichkeit des TAKE AWAY
    • besonders lecker sind die würzigen Gebäcke oder gefüllten Teigtaschen
    • weniger lecker fand ich heute ein Gebäck aus Reis mit Spinat
    • sehr zu empfehlen Falafel, Tabulee, Couscous, Avocado, Kichererbsensalat…
    • und natürlich habe ich bei meiner heutigen Rundreise entdeckt, das in Malta auch Wein angebaut wird…davon demnächst mehr 🙂

    Das Lernen am EC Malta

    Im Wechsel findet der Unterricht- 3 Stunden a 60 Minuten- am Vormittag – 09.00 Uhr- oder am Nachmittag -14.45 Uhr- statt.

    Die Intensivkurse finden in unterschiedlichen Leveln mit anderen Lehrkräften von 13-14.30 Uhr statt. Im Mittelpunkt steht sprechen, sprechen, sprechen…..!

    Wenn wir im Gespräch nach der richtigen Vokabel suchen, um uns auszutauschen, denke ich oft an meine Schüler*.



    Valetta- Hauptstadt von Malta

    Bereits am Morgen ist Valetta von Touristen bevölkert, teilweise erinnert der Besucherstrom und die riesigen Kreuzfahrtschiffe an Venedig. Fazit: Absolut sehenswert und auch abseits der Hauptader gibt es jede Menge zu bestaunen.


    Kulinarische Highlights des Tages 🙂


    Und wie versprochen der erste Wein aus Malta: 2019 Carissimi Cabernet Sauvignon trocken vom Winzer Paola Malta

    Fazit: ein schöner Wein nach einem sonnigen und erlebnisreichen Tag mit vielen neuen Eindrücken und schon deutlich mehr Selbstvertrauen beim englisch speeking 🙂

    Classic Collection


    Auf die Anmerkung einer Dame, daß in Ihrem Risotto mit Geflügel das Letztere fehlt, nahm die herbeigerufene Servicekraft eine saubere Gabel und zeigte der unwissenden Dame auf deren Teller, wo das sehr klein geschnittene Geflügel versteckt ist 🙂

    Gastroandekdote einer Mitstudentin am Vortag (leider nur aus 2.Hand)

    Faktencheck Malta jenseits von Wikipedia:

    @ …der Betrag für falsches Parken oder zu schnelles Fahren beträgt in Malta jeweils 19 Euro- Fixpreis…. @wenn man in Malta sein Ticket für Falschparken oder Rasen nicht bezahlt, bekommt man keine Mahnung. Erst beim Verlängern der Anmeldung muss man den Gesamtbetrag dann bezahlen…. @ unter wohlhabenden Maltesern gibt es einen Wettbewerb, wer die höchste Schuldensumme für diese Knöllchen hat… @der Müll – Teil 2- den Müllbeutel auf der falschen Straßenseite abzustellen, kostet 120 Euro


    Gastrolatein in Englisch…

    …worin besteht der Unterschied zwischen slur, fool, stagger, tipsy, hammered and sober…?


    So kann das Wetter auf Malta auch sein…

    13 Grad, Sturm und Regen… da wo heute morgen noch die Touristen flanierten und gestern badeten, ist nur noch das Meer und meterhohe Wellen, …die Boote sind verankert und werden kräftig durchgeschüttelt


    Gastro- Geplauder

    …in jedem Bezirk von Malta gibt es eine Bar, in welcher das Bier besonders günstig ist. Das wird von der Regierung unterstützt und durch entsprechende Steuererleichterungen subventioniert. Das wäre doch mal eine gute Idee für Hameln 🙂

    Zum Wohl…

    Grammatik oder Dramatik

    Greg hat uns heute in den 3 Stunden mit Grammatik gequält.. wann verwendet man can; should, have to, must do…. das ist eine wirklich gute Frage


    Mdina- Ein Traum aus TausendundeinerNacht


    Der letzte Unterrichtstag in Malta…von 13.00- 18.00 Uhr Grammar and Speaking… eine Woche ist tatsächlich zu kurz… ich jedenfalls bin gerade erst warm geworden und würde mir wünschen, jetzt noch Zeit zu haben…Viele students kommen aus Südamerika oder anderen außereuropäischen Ländern und bleiben für 3 oder 6 Monate…

    Gleich am Anfang der Woche habe ich zwei Ausflüge gebucht, die vom EC Malta organisiert wurden. Auch das ist eine großartige Möglichkeit, sich außerhalb des Unterrichts in Englisch zu unterhalten.

    Mein Fazit von dieser Woche ist, dass zwischen den Lernenden eine große Tolleranz und Akzeptanz herrscht und auch Solidarität und Verständnis. Das hat mich sehr beeindruckt und mir wieder gezeigt, wie einfach es eigentlich sein kann, sich miteinander zu verständigen, wenn beide Seiten daran Interesse haben.


    Malta oder Gozo?

    Gozo ist deutlich ländlicher geprägt als Malta. Es ist weniger dicht besiedelt und überall sieht man Felder mit Früchten- Orangen, Grantatapfel…


    Wie Mdina wirken auch in Gozo die Straßen und Gassen irgendwie der Zeit entrückt, einfach zauberhaft.

    Wissenswertes jenseits von Wikipedia

    @ …Gozo ist für Kulturinteressierte oder Naturfreunde eine bessere Option zum Erholen @ …der Pferdesport ist laut Statistik an 2.Stelle auf Malta @… der Fischfang spielt als Arbeitgeber für die Menschen in Malta kaum eine Rolle, es gibt nur einen großen maltesischen Betrieb, der darin aktiv ist. Es ist günstiger Fisch zu importieren @… in Malta gibt es nur zwei Jahreszeiten- trocken oder naß @ … die Steinmauern um die Felder geben bei Regen und Nässe wichtige Mineralien an den Boden ab und fördern so das Wachstum der Pflanzen @ …die Täler auf Gozo sind Überbleibsel der Eiszeit @ …bei einem Piratenüberfall auf Gozo wurden vor 500 Jahren alle Einwohner in die Sklaverei verschleppt @ …die Kirchen, Kathedralen und Zitadellen auf Malta und Gozo sind Zeugen des noch heute zutiefst verwurzelten Katholizismus @ …der auf Gozo aus Amerika eingeschleppte Kaktus hat so spitze Blätter, dass man sich daran schnediden kann, früher wurden daraus Nähnadeln hergestellt.

    Krokodilfelsen

    Die Steine sehen eher wie Sand aus sind jedoch sehr hart und uneben.

    Erstelle deine Website mit WordPress.com
    Jetzt starten